motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

für Spedition, Transport, Logistik, KEP

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

für Spedition, Transport, Logistik, KEP

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

für Spedition, Transport, Logistik, KEP

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

für Spedition, Transport, Logistik, KEP

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

motivierend - praxisgerecht - aufbauend - entwickelnd

für Spedition, Transport, Logistik, KEP

 

Web-Coaching

Im Gegensatz zum persönlichen Coaching vor Ort, ist Web-Coaching eine Form von Coaching bei der sich Coach und Klient nicht direkt am selben physischen Ort treffen. Sie sprechen mit Ihrem Trainer über Tools wie Zoom und auch am Telefon.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Coaching in Kombination mit der Visualisierung bestimmter Aspekte über ein Online-Dokument besonders effektiv ist: Der Klient öffnet sich im Gespräch mit dem Trainer und tauscht sich aus – ohne gehemmt zu sein.

Sie können bei uns die beschriebene Einzel-Coaching-Maßnahme für Ihre Verkaufsmitarbeiter buchen. So ein Training ist insbesondere für die Mitarbeiter des Verkaufsinnendienstes aber auch für Verkaufsaußendienstkollegen ein wirksames Instrument für mehr Verkaufserfolg.

Was hat der Einzelne davon?

Die Mitarbeiter werden gestützt und gefördert. Sie entdecken neue Potenziale für die alltäglichen Herausforderungen im Vertrieb. Stärken werden gefördert. Hürden und Handlungsmuster erkannt und im Anschluss ans Coaching gemeistert.

Verhandlungs- und Kommunikationsverhalten werden gestärkt. Der Umgang mit bislang schwierig empfundenen Gesprächssituationen wird merklich verbessert. Der Mitarbeiter profitiert dabei von verbesserter Gesprächsführung. Er geht zielstrebiger und mit mehr Abschlussorientierung ans Werk. Er erhöht den eigenen Wirkungsgrad und gewinnt so auch an Selbstvertrauen.

Vertrauen Sie Ihre Mitarbeiter einem erfahrenem Trainer und Coach an, der Ihre Branche und deren Eigenheiten kennt.

Erste Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08861/200305. Sprechen Sie uns an!

Mögliche Inhalte am Beispiel Telefonverkauf / Vertriebsinnendienst Transport und Spedition

  • Der Erstanruf beim potenziellen Kunden: Wie Sie mit Leichtigkeit die ersten Hürden nehmen.
  • Der erste Satz! – Wie Sie den potenziellen Kunden von Beginn an im Gespräch halten.
  • „Keine Zeit!“ – „Wir sind gut versorgt!“ – „Kein Interesse!“ – wie Sie diese Hürden einfach meistern!
  • Wie Sie Einwände vorwegnehmen und so Hürden geschickt umgehen!
  • Wie Sie den Kundenbedarf erkennen und Bedürfnisse wecken.
  • Der Weg zum Termin. – Wie Sie erfolgreich Termine für den Außendienst abschießen.
  • Am Telefon beraten und verkaufen. – Was geht – was nicht?
  • Zu viel „Power“ erdrückt den Gesprächserfolg: Wie Sie die perfekte Mischung finden.
  • Wie Sie das eigene Produkt und die eigene Dienstleistung richtig vorstellen und erste Vorabschlüsse erzielen.
  • Keine Angst vor „zu teuer!“: Wie Sie Preishürden nehmen.
  • Jetzt geht’s um die ersten Aufträge! Wie Sie mit Erfolg Angeboten am Telefon nachfassen und den Sack auch zumachen.

Dauer und Investition:

Jedes Einzelcoaching wird individuell auf den Teilnehmer abgestimmt. Und daraus ergibt sich die Dauer des Coachings (Normalfall zum Beispiel für Telefoninnendienst = 1 Tag)

Die Investition für einen Tag beläuft sich auf: 680,00 EUR zzgl. MwSt.

Das Coaching beginnt um 8.30 Uhr und endet um 17.00 Uhr mit Erholungspausen vormittags und nachmittags sowie einer Mittagspause von 12.30 bis 13.30 Uhr.

Welche Chancen ergeben sich für Sie?

Vorteile

  • Man spart Zeit und Geld für die Anfahrt und Rückfahrt, sowie Hotelkosten des Coaches.
  • Sollte das Web-Coaching eine Seminarmaßnahme ersetzen entfallen die Reisekosten und die Hotelkosten der Mitarbeiter.
  • Coaching per Telefon oder Skype etc. lässt sich flexibler im Arbeitsalltagunterbringen. Zum Beispiel an einem Freitag, an dem Kunden nur eingeschränkt erreichbar sind und somit Zeit für ein Coaching vorhanden ist.
  • Beim Coaching kommt man schneller auf den Punkt als im klassischen Seminar.
  • Der Teilnehmer arbeitet konzentrierter, es gibt weniger Ablenkung. Das Coaching geht tiefer, weil man sich gegenüber dem Coach eher und stärker öffnet als in der Seminargruppe.
  • Bei besonderen Fragen, Situationen oder zur Vorbereitung von Kundengesprächen und Verhandlungssituationen sind kurze Coaching-Gespräche zur Stärkung des eignen Selbstbewusstseins im Sinne der Verhandlung mit den Kunden auch kurzfristig möglich.